Kroatien

Seit vielen Jahren führen uns unsere Urlaube nach Kroatien.

Wir sind dort bereits die gesamte Magistrale (Küstenstrasse) runter gefahren bis einschließlich Montenegro.

Unsere Hauptziele waren in den letzten Jahren zunächst Tucepi und jetzt Kastel Stafilic.

Das gesamte Land Kroatien ist wunderschön und diese Schönheit möchte ich in meinen Bildern Ausdruck verleihen.

Zunächst möchte ich ein paar Bilder von der Fahrt durch den 


Kvarner

zeigen.

Wenn ihr auf ein Bild klickt, dann könnt ihr es groß sehen.

Nun waren wir in

 

Dalmatien

 

Weiter ging die Anfahrt zu unserem Urlaubsort  Kastel Stafilic vorbei an Starigrad Paklenica und vor Maslenica fuhren wir ins Landesinnere zum Fluss Zrmanja.

 

Vorbei an Obrovac ging es dann wieder Richtung Meer und Magistrale.

 

An Vodice, Sibenik und Primosten fuhren wir vorbei und machten kurzen Halt in Rogoznica. Dort war im Meer durch den Jugo (Südströmung) sehr aufgewühlt.

 

Heute nehme ich euch mit auf einen Ausflug zur Quelle der Cetina.

 

Von Kastel Stafilic aus geht es über Split zunächst am Perucko Jesero (Stausee) vorbei.

 

                                       

Der Perućko Jezero

 

 

Wir sehen die Burg von Vrlika und fahren zum Ort Cetina.

 

Bevor wir zur Quelle der Cetina oder wie die Kroaten sagen der Vrela Cetine kommen sehen wir uns noch die alte Kirche

 

Crkva Svetog Spasa und die alte Brücke

 

Pločasti Most

an.

Die junge Cetina

Dann kommen wir zur Hauptattraktion der Quelle der Cetina und der oberhalb stehenden orthodoxen Kirche.

 

Ein atemberaubender Anblick erwartete uns und was das schönste war, dass wir ganz alleine dort waren und genießen konnten.

 


Vrela Cetine

Knin und die Krka

Nun zeige ich Bilder von der


Cetina


In der Gegend um Blato wo wir uns rund um die alte Brücke herum immer rumtreiben.

Eine Karte von dem Lauf der Cetina, ein Lamm wird gegrillt, ein Canyon, eine durstige Libelle, die Schönheit der Cetina und ein Tisch zum Brotzeit machen zeigen die nächsten Bilder.

Fährt man in Omis auf die rechte Seite der Cetina, dann kommt man über Kučiće und Slime nach Zadvarje.

 

Dort gibt es jeden Dienstag einen großen Markt. Ebenfalls ist dort der Wasserfall des Kraftwerkes. Wir haben den vor ein paar Jahren bei Hochwasser im Dezember erlebt und haben ihn sonst nie so gewaltig gesehen.

 

Hier ein paar ältere Bilder vom Radmanove Mlinice, der Cetina, vom Wasserfall und von Zadvarje.

Nun zeige ich euch Bilder von der Mündung der Cetina in die Adria bei Omis.

Blick von Gata auf Omis

Jetzt nehme ich euch mit zu einem wunderschönen Ausflug nach Süddalmatien zu den


Baćinska Jezera


Bei dem Ort Bacina in der Nähe von Ploce liegen diese aus 7 Seen bestehende Seenlandschaft die in einem Karstgebiet liegen.


Die Seen bilden auf Grund der Meeresnähe eine Kryptodepression.


Die Seen heißen Oćuša, Crniševo, Podgora, Sladinac, Vrbnik, Šipak und Plitko jezero. Der größte der Seen ist der Oćuša.


Die Seen sind alle miteinander verbunden und man kann bei Bacina auf Höhe eines Italienischen Bunkers zu den Seen gelangen. Herrliche Spaziergänge recht oder auch links der Seen ist möglich. Auf der linken Seite ist ein Badegelände und man kann sich auch mit kleinen Booten durch die Seen fahren lassen.


Ein Ausflug zu den Seen ist von Split oder auch von der Makarska Riviera über die Magistrale sehr gut möglich.

Wer auf der Magistrale in Richtung Dubrovnik fährt kommt nach Ploce durch das Neretva Tal hindurch. Obststände und der Fluss sind dort zu sehen.


Viel schöner ist da das Delta der Neretva wo die Mündung des Flusses und herrliche Sandstrände zu sehen sind. Zu jeder Jahreszeit ist es dort wunderschön und auch im Winter ist es sehr mild. Obst ist ganzjährig zu sehen. Ein Ausflug dort hin ist sehr zu empfehlen.

Das Delta der Neretva

Heute zeige ich euch ein paar Bilder aus einer größeren Stadt an der Adria in Nord-Dalmatien waren wir vor ein paar Jahren in Sibenik. Wenn man die Magistrale Richtung Süden fährt, dann fährt man durch Sibenik hindurch. Hier zeige ich jetzt ein paar Bilder von Sibenik und  rund um Sibenik herum.

Šibenik

Südlich von Sibenik an Primosten vorbei kommt man zu einem weiteren sehr sehenswerten Ort an der Adria.

 

Rogoznica

 

Zwischen Rogoznica und Marina liegt der sehr schöne Ort

Sevid